Die Hauptschule ist big lässig!

Ein halbes Jahr habe ich an der Scharrer-Mittelschule eine AG für Kreatives Schreiben geleitet.

Das war abgefahren.

Und das Beste ist: Ihr könnt sehen, was da los war. Es gibt nämlich einen Film dazu!

Schaut Euch den Trailer an, unterstützt uns, macht Werbung!

Hier ist der Link.

Genug geurlaubt – jetzt wird getrunken!

Bevor wir im Oktober wieder richtig loslegen, habe ich schon mal ein kleines Schmankerl im September für Euch  – und vor allen Dingen für mich 🙂

Alex Burkhard liest mit mir für Bier!

Mittwoch, 9. September 2015
E-Werk, Erlangen (Kellerbühne)
Einlass 19:00 Uhr
Beginn 20:00 Uhr
Eintritt: 4 Euro / mit Text: 3 Euro

Zur Facebook-Veranstaltung.

Bringt an Texten mit, was immer Ihr wollt, Alex und ich werden irgendetwas damit tun. Es wird Bier fließen. Das klingt unberechenbar. Ist es.

Viel Spaß und bis bald!

Alles hui macht der Mai!

Bevor Ihr alle in die hoffentlich wohlverdiente Sommerpause gehen dürft, haben wir noch einen Monat vollgepackt mit bunter Kunst!

 

Lucas Fassnacht und Kathi Mock lesen für Bier!

Mittwoch, 6. Mai 2015
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: Mit Text 3,- / Ohne Text 4,-
Kellerbühne E-Werk Erlangen
Zur Facebook-Veranstaltung.

Kathi Mock hat bereits in Nürnberg für Bier zu lesen versucht. Es war ein Disaster. Nichts spricht dafür, dass es in Erlangen anders wird. Wir freuen uns!

 

Poetry Slam PARKS Nürnberg

Samstag, 9. Mai 2015
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 7,-
Parks Nürnberg
Zur Facebook-Veranstaltung.

Es treten auf:

Moses Wolf (München)
ist ein gestandener Autor. Drum kann er sich leisten, zu schreiben, was er schreibt. Er braucht kein Publikum. Das Publikum braucht ihn.

Luca Swieter (Achen)
Lässt Reime auf dem Rhythmus ihrer Worte reiten, als wäre die Sprache ein Surfbrett.

Haris Kovacevic (Innsbruck)
Er ist schnörkellos. Er ist böse. Er ist gut.

Piet Weber (Berlin)
Geschichten über uns, das Leben, Elefanten.

Musik: Lena Dobler (Fürth)

 

Poetry Slam E-Werk Erlangen

Sonntag, 10. Mai 2015
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: 7,50 Euro
Abendkasse: 8 Euro
Saal E-Werk Erlangen

Zur Facebook-Veranstaltung.

Es treten auf:

Moses Wolf (München)
Luca Swieter (Achen)
Haris Kovacevic (Innsbruck)
Piet Weber (Berlin)

… und viele mehr!

Musik: Lena Dobler (Fürth)

 

Hörenswert Song&Word Slam

Donnerstag, 21. Mai 2015
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt: 7,-
Parks Nürnberg
Zur Facebook-Veranstaltung.

Drei Acts, keiner wie der andere, nur einer kann gewinnen!

Lisa Eckhart (Berlin)
Sie trägt das Korsett unserer Gesellschaft mit dem Stil derer, deren Zuversicht bodenlos ist. Pathos ist der Stab, mit dem sie durch das Leben wandert; und sie selbst ist es, die ihn ironisch bricht.

Gymmick (Nürnberg)
Der glücklichmachendste Liedermacher, Cartoonist, Komiker, den Nürnberg je in seine Mauern ließ.

byebye (Leipzig)
Zwei Jungs mit zwei Gitarren, frisch wie August-Tomaten, zu allen Schandtaten bereit; bewegend, bezaubernd, bebrillt.

 

—-

 

Grandios wird das alles, bis bald 🙂

April, April, der macht, was Ihr wollt!

Poetry Slam PARKS Nürnberg

Samstag, 18. April 2015
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 7,-
Parks Nürnberg
Zur Facebook-Veranstaltung.

Es treten auf:

Franziska Holzheimer (Hamburg)
Eindringlich und poetisch greift sie nach dem Leben. Ihre Stimme legt uns in Fesseln.
Leonie Warnke (Leipzig)
Punk is not sad!
Stefan Dörsing (Berlin)
kann mit seinem Mund Sachen machen, gegen die Mr. Grey alt aussieht.
Nik Salzflausen (Konstanz)
wünscht sich ein Bier ohne Kater – er wird Franken danken!
Musik: Elias Hirschl (Wien)

 

Poetry Slam E-Werk Erlangen

Sonntag, 19. April 2015
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: 7,50 Euro
Abendkasse: 8 Euro
Saal E-Werk Erlangen

Zur Facebook-Veranstaltung.

Es treten auf:

Franziska Holzheimer (Hamburg)
Leonie Warnke (Leipzig)
Stefan Dörsing (Berlin)
Nik Salzflausen (Konstanz)

… und viele mehr!

Musik: Elias Hirschl (Wien)

 

Hörenswert Song&Word Slam

Donnerstag, 23. April 2015
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt: 7,-
Parks Nürnberg
Zur Facebook-Veranstaltung.

Drei Acts, keiner wie der andere, nur einer kann gewinnen!

Fee (München)
entlarvt mit ihren Texten die Schwächen unserer Gesellschaft. Dass kann nachdenklich machen, berühren – oder einfach nur befreiend komisch sein. 2013 wurde sie deutschsprachige Meisterin im Poetry Slam in der Kategorie U20.

Filistine (Neumarkt i.d. Oberpfalz)
Ihre Musik beschreibt man am besten so – Blues: denn sie kommen aus der Oberpfalz. Rock: denn sie wollen da nicht bleiben. Funk: denn die Welt ist bunt!

Emilys Poetry Trio (Regensburg)
kleiden die Poesie von Emily Dickinson in das Gewand der Musik. Mit Gesang, Gitarre und Bass laden sie dazu ein, den Träumen einer Dichterin zu folgen, die ihrer Einsamkeit mit Fantasie begegnete.

Märzwärts!

Team Mikrokosmos (Vize-Meister 2013) kommt zu unseren Slams, Frank Klötgen (virtuoser Huträger und Reim-Magier) trinkt bei Lesen für Bier an meiner Seite, Hörenswert durchläuft eine Metamorphose und wird zum ersten Song&Word Slam der Welt – da muss die Sonne einfach strahlen!

 

Lucas Fassnacht und Frank Klötgen lesen für Bier!

Mittwoch, 4. März 2015
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: Mit Text 3,- / Ohne Text 4,-
Kellerbühne E-Werk Erlangen

Zur Facebook-Veranstaltung.

Frank Klötgen ist ein großer Literat – ob er ein genau so großer Trinker ist, wird der Mittwoch zeigen!

 

Poetry Slam PARKS Nürnberg

Samstag, 14. März 2015
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 7,-
Parks Nürnberg
Zur Facebook-Veranstaltung.

Es treten auf:

Sarah Bosetti und Daniel Hoth (Berlin)
rappen im Duett. Echte Rapper werden sie nie, ihre Texte haben zu viel Witz und zu wenig Wiederholungen. Wenn ihre Stimmen im Stakkato durch die Halle jagen, vergisst das Publikum das Atmen.

Andreas Weber (Münster)
beschäftigt sich mit allen großen Themen der Menschheit. Ob Oma beerdigt werden soll oder er betrunken den Weg nach Hause finden muss – der Hürden gibt es viele …

Sira Busch (Münster)
findet Worte für Gefühle, die wir hätten, wenn wir wüssten, dass es sie gibt.

Micha-El Göhre (Bielefeld)
führt uns ohne Umwege in die Abgründe der Metal-Szene. Dort ist es laut und schwarz und die Haare in der Suppe sind sehr lang.

Musik: Sarah Lesch aus Tübingen.

 

Poetry Slam E-Werk Erlangen

Sonntag, 15. März 2015
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: 7,50 Euro
Abendkasse: 8 Euro

Saal E-Werk Erlangen

Zur Facebook-Veranstaltung.

Es treten auf:

Team Mikrokosmos (Berlin)
Andreas Weber (Münster)
Sira Busch (Münster)
Micha-El Göhre (Bielefeld)

… und viele mehr!

Musik: Sarah Lesch.

 

Hörenswert Song&Word Slam

Donnerstag, 19. März 2015
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt: 7,-
Parks Nürnberg
Zur Facebook-Veranstaltung.

Drei Acts, keiner wie der andere, nur einer kann gewinnen!

Thomas Spitzer (Regensburg)
wäre als Kind gerne Wissenschaftler geworden. Aber seine Texte sind einfach nicht trocken genug. Sein Humor ist das schon eher – und außerdem schwarz wie die Arbeit eines Spargelstechers.

Johanna Moll (Erlangen)
singt über Breznverkäufer und entlaufene Krokodile. Wenn ihr Schifferklavier zu knarzen beginnt, steht man bald auf den schwankenden Planken einer Welt voller Absonderlichkeiten und Frohsinn.

Emilys Poetry Trio (Regensburg)
kleiden die Poesie von Emily Dickinson in das Gewand der Musik. Mit Gesang, Gitarre und Bass laden sie dazu ein, den Träumen einer Dichterin zu folgen, die ihrer Einsamkeit mit Fantasie begegnete.

Der Februar für Euch!

Lucas Fassnacht und Thomas Spitzer lesen für Bier!

Mittwoch, 4. Februar 2015
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: Mit Text 3,- / Ohne Text 4,-
Kellerbühne E-Werk Erlangen
Zur Facebook-Veranstaltung.

Thomas Spitzer wäre der Traum aller Schwiegermütter. Wenn ihm Humorlosigkeit bloß nicht so ein Gräuel wäre!

 

Poetry Slam PARKS Nürnberg

Samstag, 7. Februar 2015
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 7,-
Parks Nürnberg
Zur Facebook-Veranstaltung.

Es treten auf:

Samuel Kramer (Offenbach)
hat gerade Abitur gemacht. Seine jugendliche Freude am Reimen ist von beindruckender Kunstfertigkeit gestützt; die Fragen, die er aufwirft, gehen jedes Alter an.

Marvin Suckut (Konstanz)
wohnt am Bodensee. Dort schreibt er Märchen, die sich reimen – und die so befreit sind vom Staub der Vergangenheit, so frisch geradezu, dass man sie vor zehn Jahren „fresh“ genannt hätte.

Markus Becherer (Kaiserslautern)
promoviert in physikalischer Chemie. Nebenbei hat er die Poetry-Slam-Landesmeisterschaften in Rheinland-Pfalz gewonnen. Das ist ihm zwar eher aus Versehen passiert, aber schlimm findet er es nicht. Hoffen wir, dass die Wissenschaft nicht darunter leidet!

Tobias Heyel (Stuttgart)
braucht das Laute nicht, die große Geste liegt ihm fern. Wenn er den Dunkeln der Welt die Poesie entgegensetzt, dann reicht ein Wort allein, betroffen und bewegt zu machen.

Musik: Natascha Bell aus Hannover.

 

Poetry Slam E-Werk Erlangen

Sonntag, 8. Februar 2015
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: 7,50 Euro
Abendkasse: 8 Euro
Saal E-Werk Erlangen

Zur Facebook-Veranstaltung.

Es treten auf:

Samuel Kramer (Offenbach)
Marvin Suckut (Konstanz)
Markus Becherer (Kaiserslautern)
Tobias Heyel (Stuttgart)

… und viele mehr!

Musik: Natascha Bell.

 

Lucas Fassnacht und Kathi Mock lesen für Bier!

Donnerstag, 12. Februar 2015
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: Mit Text 4,- / Ohne Text 5,-
Kulturkellerei Nürnberg
Zur Facebook-Veranstaltung.

Kathi Mock ist Slam-Poetin, spielt Impro-Theater und hat einen Doktor in Toxikologie. Sie ist nicht besonders groß. Was wohl passieren wird, wenn man ihr etwas mehr Bier als nötig anbietet?

 

Hörenswert Musik trifft Poesie

Donnerstag, 26. Februar 2015
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr

Eintritt: 7,-
Parks Nürnberg
Zur Facebook-Veranstaltung.

1x Poesie, 2x Musik, 3x Genuss.

Dieses Mal erwartet uns eine Augsburger Runde.

Christian Weiblen
erzählt Geschichten. Eine heitere Melancholie schwebt zwischen den Zeilen seiner Texte, seine Figuren spüren die magischen Gässchen auf jenseits der grauen Hauptstraßen unseres Alltags.

Raphael Kestler
singt Songs wie Kaminfeuer. Es geht nie um die Show, immer um die Musik. Und diese macht die Seele lächeln.

Endlich Blüte
haben gerade ihr erstes Album aufgenommen. Independent Underground Pop könnte man es nennen. Gut könnte man es nennen. Aber beides wäre zu wenig.

 

Viel Spaß und bis bald!

Und wieder hat’s mit Schwung und Kraft die Kunst ins Neue Jahr geschafft!

Das gibt’s im Januar.

 

Lucas Fassnacht und Philipp Multhaupt lesen für Bier!

Mittwoch, 7. Januar 2015
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: Mit Text 3,- / Ohne Text 4,-
Kellerbühne E-Werk Erlangen
Zur Facebook-Veranstaltung.

Philipp Multhaupt ist der Literat unter den Slam-Poeten. Zumindest, wenn er nüchtern ist.

 

Poetry Slam Neujahrsspecial PARKS Nürnberg

Samstag, 17. Januar 2015
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 10,-
Parks Nürnberg
Zur Facebook-Veranstaltung.

Eure Künstlerinnen und Künstler:

Julian Heun (Berlin)
ist doppelter Deutschsprachiger Meister (U20 & Team), dreifacher Deutschsprachiger Vizemeister (Einzel & Team), zweifacher Berliner Meister im Poetry Slam. 2010 gewann er den Kleinkunstpreis Stuttgarter Besen samt Publikumspreis. Die gereimten Bilder, die er entwirft, will man am liebsten mit nach Hause nehmen und an die Wand hängen.

Andy Strauß (Münster)
ist möglicherweise Doktor der Mathematik. Er tut, worauf er Lust hat, gewöhnlich trägt er dabei Jogginghosen. Sein literarischer Anspruch ist groß, seine Frisur gewagt und seine Texte entbehren jeder pietistischen Grundlage.

Meike Harms (Bayern)
ist amtierende Bayerische Meisterin. Außerdem arbeitet sie als Poesiepädagogin. Fröhlich spürt sie der Magie nach, die in der Sprache wohnt; in ihren Texten lässt sie die Worte auf eine Weise klingen, dass einem die Seele zu tanzen beginnt.

Dalibor (Frankfurt am Main)
ist amtierender Deutschsprachiger Meister im Team-Wettbewerb. Die Geschichten, die er erzählt, sind aus Stimme, Körper und Wort geformte Kompositionen, die mit unnachahmlicher Kraft das Publikum in ihren Bann schlagen.

Musik: Tino Bomelino (Stuttgart)

 

13 Jahre Poetry Slam Erlangen (E-Werk)

Sonntag, 18. Januar 2015
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Vorverkauf: 13,70 Euro
Abendkasse: 14,50 Euro
Saal E-Werk Erlangen

Zur Facebook-Veranstaltung.

Es treten auf:

Julian Heun (Berlin)
Andi Strauß (Münster)
Meike Harms (München)
Dalibor (Frankfurt a. M.)

Musik: Tino Bomelino (Stuttgart)

 

Hörenswert – Musik trifft Poesie PARKS Nürnberg

Donnerstag, 22. Januar 2015
Einlass: 19:00 Uhr
Beginn: 20:00 Uhr
Eintritt: 7,-
Parks Nürnberg
Zur Facebook-Veranstaltung.

Nicolas Schmidt aka Herr Schmied
berichtet aus dem Alltag deutschen Schulwahnsinns. Lakonisch und mit Witz entlarvt er das Absurde im Gewöhnlichen.

Axel Kowollik
bestitzt eine Stimme, die man sofort in das nächste Vinyl schnitzen will. Dark as the devil, soft as sleep.

Point und die Spielverderber
können Babys in den Schlaf singen und Gläser klirren lassen. Deutsche Texte, fränkische Direktheit, schüchterner Humor und eine Prise Blues verwandeln ihre Songs in berührende Stillleben abseits dem Strudel der Geschichte.

Viel Spaß und bis bald!